Orientierende Untersuchung einer Altablagerung (ehem. Glasfabrik)

  • Untersuchung des Grundstückes aufgrund bestehenden Altlastenverdachtes.
  • Durchführung der Bodenuntersuchungen mittels Baggerschurfen.
  • Repräsentative Beprobung der Schurfe sowie umweltrechtliche und abfallrechtliche Einstufung der Laborergebnisse.
  • Gutachtenerstellung und Beurteilung der potentiellen Gefährdung des Grundwassers.